SHA.net Benutzerkennung für Barverkäufe.

Seit der Version 3.2.9.16 vom 10.09.2018 können Mitarbeiter als “Universal” eingestellt werden, um sogenannte Theken- oder Lagermitarbeiter anzulegen, die an von mehreren genutzten Arbeitsplätzen angemeldet werden können ohne bei jedem Zugriff den Mitarbeiter zu wechseln.

Wird jedoch ein Barverkauf erstellt, muß eine echte Mitarbeiterkennung für diesen Vorgang hinterlegt werden.

Derzeit kann man dies einfach, indem man den entsprechenden Mitarbeiter aus der Liste auswählt. Der Mitarbeiter hat ja ein Interesse daran, bei der Auswertung der Umsätze berücksichtigt zu werden. Andererseits kann ohne die Eingabe des Passwortes ein anderer Mitarbeiter gewählt werden und Fehler oder niedrige Rohgewinne gehen zu Lasten des gewählten Mitarbeiters. Eine Pflichteingabe des Mitarbeiterpasswortes erhöht die Sicherheit, verlangsamt aber den Prozess an der Theke.

Was meinen Sie ? Passwort, kein Passwort ?

Mail Scam

Es werden wieder mal Mails mit Erpressungsversuchen verschickt. Einige unserer Kunden haben bereits solche Mails erhalten.

Einfache Regel: Nicht bezahlen, Mail löschen und Passwörter ändern.

Diesmal wurde zur Untermalung des Erpressungsversuches ein echtes, wenn auch möglicherweise veraltetes Passwort in der Mail genannt. Dies stammt aus einem älteren Leak, bei dem bekannte Websites die Passwörter “verloren” haben. z.B. Last.fm ist so eine Platform, die mit Sicherheit ihre Probleme hatte.

Deshalb immer regelmäßig die Passwörter ändern und niemals für alle Platformen das gleiche Passwort benutzen.

 

 

 

Kein Aprilscherz! SHAnet Version 3.2.7

Seit dem 01.04 ist unsere neue SHAnet Version 3.2.7 fertig.

Die ersten Kunden wurden bereits am Wochenende auf die neue Version umgestellt.

Die Top Neuerungen sind:

Zusätzlich zu den Channels sind die Aufträge auch Proftcenter zuzuordnen. Somit können Aufträge nach Channel, Kundengruppen und Profitcenter getrennt ausgewertet werden. NEU: Profitcenter

Falls Sie Ihre alten Artikel -oder Warengruppen nach der Umstellung auf TecDoc Gruppierung vermissen, können wir diese jetzt in einer Umgruppierungstabelle hinterlegen, so dass Sie bei der Kalkulation auch über Ihre bisherigen Gruppen auswählen können, das System setzt dann in aktuelle TecDoc Gruppierung um. Somit können auch nicht TecDoc Artikel in die Gruppierung eingefügt werden. NEU: Gruppenübernahme

Sie finden sich in den Kacheln nicht zurecht und möchten gerne “klassisch” auf die Menuepunkte zugreifen. Ein schnellzugriff per Topmenue ermöglich Ihnen genau dies. Auch wenn hier alle Programmpunkte sichtbar sind, hat der Benutzer nur Zugriff auf die für Ihn freigegebenen Programmteile. NEU: Topmenue

Zusätzlich jede Menge neue Im- und Exporte sowie Statistiken. Kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

 

 

 

 

SHAnet 3.2.6 und das Framework 4.7.1

Sollten Sie inzwischen das neue Update für SHAnet erhalten haben, so werden Sie beim Start feststellen, das SHAnet das Microsoft Framework 4.7.1 installieren möchte.

Das Framework ist für den Betrieb von SHAnet notwendig. Im Gegensatz zu der Version 4.7 die bereits auf Windows 7 und Windows 10 installiert war, muss 4.7.1 bei vielen Rechnen nachinstalliert werden.

Folgen Sie einfach den Anweisungen des Installationsprogrammes. Unglücklicherweise muss nach der Installation Ihr Rechner neu gestartet werden, was natürlich bei Servern und insbesondere Terminalservern ein klein wenig Planung vorraussetzt.

Natürlich kann die Installationsdatei des Framework auch im Hausnetz (NAS) abgelegt werden, um befähigten Anwendern die Installation auf dem Arbeitsplatz zu vereinfachen.

Unsere Kollegen helfen Ihnen bei der Installation gerne, sollte es Probleme geben.