Achtung Betrüger!

In den letzten Tagen sind wieder Mails mit einer Rechnung der deutschendomain.de aufgetaucht. Diese Rechnungen über 180,- bis 200,- sind Betrug.

Bei Domains die Sie über uns registriert haben, sind in der Regel die jährlichen Kosten im Hosting enthalten.

Vorsicht, auch ohne Viren sind manche Mails gefährlich.

SHA.net „explain friday“ Teil 2 – Link zu Teilebörsen

Sie sind im Artikelstamm eines Artikel und würden sich gerne über die aktuellen Verkaufspreise in den Börsen informieren ?
Im Artikelstamm sind unter externe Links die Adressen von eBay, Amazon und Daparto eingetragen. Ein Klick darauf bringt Sie direkt zur Börse und zu dem ausgewählten Artikel. Somit können Sie leicht die aktuellen Marktpreise vergleichen.

Trojaner in gefälschter Magento Mail

Am Sonntag erreichten uns Mails mit angeblichen Sicherheits Patches zu Magento.
Diese Mails sind gefälscht und enthalten eine Maleware, die beim Öffnen des Anhanges gestartet wird.

Unabhängig davon, das wir natürlich echte Magento Patches für Sie einspielen, öffnen Sie niemals Mails mit unbekanntem Anhang.

Die Mail beginnt in der Regel wie folgt:

“Critical updates for Magento 1.x and Magento 2.x versions.”

SHA.net “Tip des Tages” – EMail aus einer Adresse

Sie möchten an einen Lieferanten oder Kunden eine Email aus SHA.net schreiben, die auch in dem internen Maillog vermerkt wird ?

In jedem Adressfeld, ob Kunde oder Lieferant, ob im Beleg oder in den Stammdaten erscheint ein kleines Mailsymbol im Gruppenfeld der Kommunikationsdaten, falls eine gültige Mailadresse eingetragen ist.

Mit betätigen dieses Mailsymboles werden Sie zum normalen Email Formular weitergeleitet und die Email Adresse entsprechend voreingestellt. Von dort aus können Sie Ihre Mail wie gewohnt versenden.