Mail Scam

Es werden wieder mal Mails mit Erpressungsversuchen verschickt. Einige unserer Kunden haben bereits solche Mails erhalten.

Einfache Regel: Nicht bezahlen, Mail löschen und Passwörter ändern.

Diesmal wurde zur Untermalung des Erpressungsversuches ein echtes, wenn auch möglicherweise veraltetes Passwort in der Mail genannt. Dies stammt aus einem älteren Leak, bei dem bekannte Websites die Passwörter “verloren” haben. z.B. Last.fm ist so eine Platform, die mit Sicherheit ihre Probleme hatte.

Deshalb immer regelmäßig die Passwörter ändern und niemals für alle Platformen das gleiche Passwort benutzen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.